«

»

Dez 03 2016

#BloggerbyHelene – Biomed Ingrow gone, eingewachsene Haare ade

Mit medizinischer Hautpflege gelingt es BIOMED organic medical skin care sich erfolgreich in einem wachsenden Markt zu positionieren. Das neue Produkt Ingrow Gone – Eingewachsene Haare Ade ergänzt das BIOMED-Sortiment um eine weitere Anwendung.

Dass Kosmetik weitaus mehr als Make-up sein kann, beweist BIOMED mit seinen natürlichen, medizinischen Hautpflegeprodukten. Nachdem die Kosmetik-Branche ihre Aufgabe lange Zeit darin sah, Mängel und Symptome zu verdecken, ist man in den letzten Jahren verstärkt dazu übergegangen die Ursachen zu bekämpfen.  In einer wachsenden Produktpalette werden von BIOMED wissenschaftliche Ergebnisse aus der Medizin mit Kosmetik verbunden. Dabei entstehen Produkte, die dank konzentrierter Wirkstoffe, gezielt Probleme lösen können und eine anhaltende Pflegewirkung bieten. Im Vergleich zu herkömmlicher Kosmetik dringen diese Produkte tiefer in die Haut ein und entfalten dort ihre Wirkung.

BIOMED Kurzübersicht :

  • 96-99 % natürliche /organische Inhaltsstoffe
  • 100 % Lifestyle
  • die besten aktiven Inhaltsstoffe, die auf dem Markt erhältlich sind
  • Klinisch getestet
  • Dermatologisch getestet
  • innerhalb des ECOCERT-Standards hergestellt
  • KEINE Parabene
  • KEIN Phenoxyethanol
  • KEINE Sodium Laureth Sulfate
  • KEINE Mineralöle
  • KEINE Tierversuche

BIOMED Ingrow gone, eingewachsene Haare Ade

Eingewachsene Haare entstehen meist nach der Haarentfernung, egal ob durch die Rasur, den Epilierer oder durch das Waxing. Die Haare werden an oder knapp unter der Haaroberfläche entfernt und wachsen dann innerhalb des Haarfollikels ein, so dass sie nur schwer an die Hautoberfläche gelangen. Die Haut entzündet sich daraufhin. Ingrow gone soll helfen die Haare vor dem einwachsen zu bewahren und Rasierbrand vorzubeugen.

Dreifachfunktion:

  • Verhindert die Entstehung von eingewachsenen Haaren
  • Entfernt Entzündungen und Unebenheiten
  • Vermindert Rasurbrand

Anwendung

  1. Nach dem Rasieren oder Enthaaren von Gesicht, Beinen, Achseln und Bikinizone.
  2. Wenn eingewachsene Haare fortbestehen, wendet man es auf dem Bereich der eingewachsenen Haare an.

 

Gebrauchsanweisung:

Um eingewachsene Haare zu entfernen: Morgens und abends die Lotion auf ein Wattepad auftragen und sanft auf die betroffenen Stellen reiben.

Um eingewachsene Haare zu vermeiden: auf das Haar auftragen, bevor es entfernt wird und zweimal pro Woche auf die betroffenen Stellen aufgetragen.

50 ml kosten ca 20,00€

 

Fazit:

Eingewachsene Haare konnte ich bei mir selber noch nicht feststellen, aber der Rasurbrand schaut öfter mal bei mir vorbei 😉 Aus diesem Grund habe ich mal vor einer Rasur diese Lotion aufgetragen und ich muss sagen das brennende Gefühl  danach, war kaum mehr ein leichtes prickeln. Der Geruch erinnert sehr an Desinfektionsmittel, dieser verfliegt aber auch sehr schnell. Auf der Haut bleibt nach dem trocknen , ein pudriges und weiches Gefühl zurück.

 

Danke BIOMED das ich euer Produkt testen durfte.

 

≈ ≈ ≈ keine Kompromisse … ≈ ≈ ≈

-----------------------------------------------
*gesponserter Beitrag, Werbung*
Das oben vorgestellte Produkt/die Produkte wurde/n mir von der genannten Firma für diesen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, dies hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung
Meine Erfahrungsberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wider, ebenso wie meine eigene und ehrliche Meinung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>