«

»

Mrz 08 2017

#BloggerbyHelene – Ich koche nur noch mit Blume

Eine Sekunde mal nicht hingesehen und schon kocht mir alles über. Bei Milch weiß man ja das man aufpassen muss , aber ich schaffe es auch das mir das Wasser vom Kartoffel kochen immer überkocht. Dennis meckert dann immer schon 😉 Ich will halt das alles einmal richtig aufkocht und schalte dann die Platte runter, nur leider ist es da oft schon zu spät und das Wasser-Stärke gemisch landet auf dem Ceranfeld.

Oma und Mama haben immer gesagt man soll für solche Situationen einen Holzkochlöffel quer über den Topf legen. Ja , auch diesen guten Rat habe ich versucht zu befolgen aber auch das hat zum überkochen geführt 🙁

Jetzt endlich hat das überkochen und das gemecker von Dennis ein ende 😀 Ich besitze nun eine Kochblume und da kann ich selbst die Milch vergessen, das Ceranfeld merkt nichts davon 😉

Erster Eindruck:

Das Produkt selbst ist wie ein Deckel, der aus Silikon besteht aber nicht danach riecht 🙂 . Das Herz des Produkts befindet sich in der Mitte. Es handelt sich um ein dünnes Silikonteil, das man beidseitig in den Deckel ganz einfach reinstecken kann. Das Teil sieht aus wie eine Blume, von daher auch der Name 😉 . Seitlich befinden sich zwei kleine Henkel, an denen man die Blume gut anfassen kann ( Vorsicht: Kochdämpfe können einen auch verbrühen !!! ). Ich kann euch jetzt schon sagen das diese Blume so vielseitig einsetzbar ist das ich gar nicht alles genauer beschreiben kann, weil ich sonst noch nächste Woche hier säße und am schreiben wäre 😉

Eckdaten

Die Kochblume ist vielseitig einsetzbar

  • als Deckel
  • als Überkochschutz
  • als Spritzschutz ( auch für die Mikrowelle)
  • zum Dämpfen

Sie ist:

  • Spülmaschinen geeignet
  • Hitzefest bis 300 grad
  • Lebensmittelecht

Hier sind die gelben Blüten auf der anderen Seite befestigt, so ist die Kochblume auch als Mikrowellendeckel geeignet

 

Die Kochblume gibt es mittlerweile in 4 verschienden Größen

  • Junior – für Gefäße mit einem Durchmesser von 7 – 12 cm
  • Klein – für Gefäße mit einem Durchmesser von 14 – 20 cm
  • Mittel – für Gefäße mit einem Durchmesser von 14 – 24 cm
  • Groß – für Gefäße mit einem Durchmesser von 20 – 28 cm

Die originale Kochblume kann man in 11 verschiedenen Farben erwerben

Handhabung

Die Kochblume wird einfach VOR dem kochen anstatt eines Topfdeckels mittig auf den Topf aufgelegt. Bei überkochender Flüssigkeit oder Schaum öffnet sich die Blüte in der Mitte (beginnt zu „flattern“) und fängt diese zur Abkühlung und dem Rücklauf in den Kochtopf auf. Einzige, aber wichtige Besonderheit: Während die Blüte geöffnet ist, sollte die Kochblume nicht vom Topf genommen werden. Falls dies doch passiert, kocht natürlich doch alles über 😉 . Nach der Benutzung und je nach Grad der Verschmutzung die Kochblume einfach unter fließend Wasser reinigen oder in die Spülmaschine tun.

Milch kochen ohne überlaufen

Darf es etwas mehr sein ?

Neben der tollen Kochblume habe ich auch noch 2 Küchenhelfer der Edition Kochblume kommen. Zu diesen beiden Produkten gibt es nicht so viel zu schreiben, weil sie jeder irgendwie in einer Art kennen wird, deswegen beschränke ich mich hier auf das Wichtigste 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>