«

»

Aug 03 2013

Krombacher Fassbrause

Krombacher

 

Dank www.myTime.de bin ich heute in den Genuss von 3 Sorten Krombacher´s Fassbrause gekommen.

Haben uns richtig darüber gefreut, denn nur 6000 dieser Pakete wurde verschickt.

Enthalten sind 2 x Apfel, 2 x Zitrone und 2 x Holunder.

Nach einer angemessenen Zeit in der Truhe haben wir uns dann direkt ans testen gemacht.

Da die Fassbrause Alkoholfrei ist, kann ich es ganz beruhigt trinken, selbst wenn ich nochmal mit dem Auto los müsste.

Geschmackstest:                                                                                                                                                                   Zitrone:  beim öffnen der Flasche stieg uns ein angenehmer Zitronen Geruch in die Nase. Der erste Geschmack erinnert ein wenig an Eistee-Zitrone und im Abgang ein leicht herber Geschmack. Wirklich fruchtig-herb.

Apfel: auch hier beim öffnen gleich ein fruchtiger Geruch nach Äpfeln. Beim ersten Schluck musste ich sofort an Apfelschorle denken. Die Sorte Apfel ist etwas süßer als die Zitrone und der Abgang  ist  wenig bis gar nicht herb . Mehr fruchtig als herb

Holunder: wie nicht anders zu erwarten auch hier beim öffnen ein schöner fruchtiger Geruch nach Holunder. Meine Geschmacksnerven haben mich beim probieren gefragt ob ich sie veräppeln will, sie meinten es wäre frischer süßer Holundersaft. Haha da habt ihr euch getäuscht liebe Nerven es ist die Holunder Fassbrause aber auch ohne wirklich merkbaren herben Geschmack . Selbst mein Mann der mal so gar kein Fan von Holunder ist , ist auch von der Sorte begeistert. Sehr fruchtig, das herbe muss man suchen

Das Aussehen der Flaschen ist gut gelungen und auch der Inhalt der Flaschen passt farblich sehr gut zu den Sorten und zu dem Geschmack.

Fazit: Alle 3 Sorten schmecken nach mehr. Ich bin persönlich kein Fan von herben Getränken aber mit Krombachers Fassbrause kann ich sehr gut leben. Also wenn alle dann was Alkoholisches trinken, werd ich zur Fassbrause greifen da ich eh meistens die Fahrerin bin 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>