«

»

Okt 20 2016

#BiP16 – Ölmühle Fandler, feinste Naturöle seit 4 Generationen

Es ist nicht alles immer nur “schwarz und weiß” , da zwischen gibt es ganz viele unterschiedliche Nuancen.

Die Ölmühle Fandler hat mir gezeigt das es bei Mehl und Öl auch ganz viele Geschmacksrichtungen gibt.

Bei uns gibt es nun neben 08/15 Mehl und Öl auch was feines und Leckeres. Ich bin normalerweise nicht der Typ, der Öl pur zu sich nimmt aber das Haselnussöl hat es mir voll angetan 😉

oelmuehle-fandler

Und bevor ich jetzt total dem Öl-Genuss verfalle, gebe ich euch erstmal einen Überblick 😀

 

Mit dem richtigen Mix zu höchster Qualität

Unser oberstes Ziel ist es, sortenreine, hochwertige Öle und Essige mit arttypischem Duft, einzigartigem, unverfälschtem Geschmack und ihrer natürlichen Farbe zu produzieren. Gesunde, saubere, ausgereifte Kerne, die Erfahrung und das Fingerspitzengefühl der Pressmeister und die traditionsreiche Stempelpresse sind der Mix, aus dem der Tropfen Vollkommenheit gewonnen wird.

In unserer Ölmühle pressen wir heute nicht nur aus heimischen Ölfrüchten das kulinarische Lebenselixier. Nüssen, Kernen, Samen von nah und fern entlocken wir ihre zarten Aromen. Mediterranes und Exotisches rundet die exquisite heimische Ölauswahl – vom klassisch-steirischen Kürbiskernöl bis hin zum innovativen Macadamianussöl – ab. Dabei legt kaum jemand so viel Wert auf die erlesene Qualität der Rohstoffe wie wir: Ausgereift, tadellos und sauber müssen sie sein, um für Fandler-Öle in Frage zu kommen!

Nur allerbeste Rohstoffe und sensible Verarbeitung führen zum besonderen, echten Geschmack und jedes der wertvollen, gesunden Öle trägt zum körperlichen Wohlgefühl bei. Man spürt einfach, was in jedem Tropfen steckt: die vielen Sonnenstunden, das satte Grün, die pure Lebensfreude und die Vollkommenheit.

Wir bieten Ihnen auch andere Spezialitäten, wie Essige aus der Steiermark, Bio-Knabberkerne, Bärlauchpesto … aber sehen sie selbst.

Quelle: http://www.fandler.at/de/die-oelmuehle/philosopie.html

 

Kürbiskernmehl

oelmuehle-fandler-kuerbiskernmehl

Herstellerinfo:

Dieses Mehl verleiht den Rezepten ein feines Nussaroma, überrascht mit jeder Menge pflanzlichem Eiweiß, wertvollen Ballaststoffen und seiner grünen Farbe. Frische Kürbiskerne werden durch Stempelpressung schonend teilentölt und anschließend gemahlen. Mit 12,3 % hat es einen deutlich geringeren Fettanteil als gemahlene Kürbiskerne (ca. 40 %) – die ganze Kraft in einem völlig neuen Produkt.

Besonderheiten und Verwendung:

Das leicht salzige Kürbiskernmehl ist ideal zum Backen von Brot, Gebäck und Kuchen. Bis zu max. 30 % der im Rezept angegebenen Getreidemehle können durch Kürbiskernmehl ersetzt werden. Die kompaktere Teigkonsistenz eventuell mit etwas mehr Flüssigkeit ausgleichen. Manche Teigarten erfordern durch den geringeren Anteil von Gluten (= Klebereiweiß) ein bisschen mehr Ei oder Topfen. Ideal als Paniermehl für Gemüse, Fleisch und Fisch!

Preis: 400g / 6,90€

Ganz viele tolle Rezepte was ihr mit dem Mehl so machen könnt , findet ihr >>hier<< .  

Wir werden, zu Weihnachten, die Dinkelsterne ausprobieren, nur mit etwas mehr Zucker. Mein Cousin hat eine Gluten Unverträglichkeit und ich möchte ihm damit eine kleine Freude machen.

 

Haselnussöl

oelmuehle-fandler-haselnussoel

Herstellerinfo:

Wer hätte gedacht, dass Schleckermäulchen ihre süßen Gelüste dann und wann mit Öl befriedigen? Das feine Fandler Bio-Haselnussöl ist mit seinem zarten Aroma nach Nougat und dem süßlich-intensiven Geschmack der perfekte Tropfen zum Abrunden. Aber Achtung – es besteht Suchtgefahr!

Besonderheiten und Verwendung: 

Einmal verfeinert Haselnussöl das klassische Müsli, dann wieder veredelt es Tomatensalat zum aromatischen Genuss. Unwiderstehlich kombiniert man Haselnussöl mit feinem Spargel, Käse, Vanilleeis und verschiedensten süßen Kreation. Verwenden Sie Fandler-Haselnussöl aber auch zum sanften Dünsten von Gemüse oder zum vorsichtigen Herausbacken unvergleichlicher Palatschinken (Pfannkuchen).

Preis: 100ml / 9,50€

Auch zu dieser Spezialität gibt es eine Menge an Rezepten >>klick mich<<

Wie oben schon angedeutet, genieße ich dieses Öl auch gerne mal pur 😉 Es ist einfach wirklich lecker und der Hammer ist Vanille-Eis mit ein paar Tupfen von dieser Leckerei ~jummy~ Dieses süßliche Öl macht viele Speisen zu einem Geschmackserlebnis ♥

 

Danke Ölmühle Fandler für das kosten- und bedingungslose Sponsoring der leckeren Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>