«

»

Jul 26 2016

#BiP16 Tee vom Kap – Jede Tasse ein Stück Urlaub!

Alles Premium! Alles Bio! Jede Tasse ein Stück Urlaub…

So lautet das Versprechen von Jörg Bischoff, seinerseits Teeliebhaber und Gründer von TeeVomKap.de

Rooibos und Honeybush. Endlich lecker.

  • zwei Sorten von ausgesuchter Spitzenqualität wie sonst kaum in Europa
  • Verzicht auf Pestizide
  • Bio-Lebensmittel aus der Natur mit fairen Konditionen für alle
  • Verantwortung und Nachhaltigkeit durch faire Entlohnung der Landwirte

Top Qualität und günstig.

  • Erschwinglichkeit durch Kosteneliminierung
  • Keine Zwischenhändler mehr. Keine Großhändler. Keine Supermärkte.
  • Verzicht auf viele verschiedene Verpackungsgrößen und Teebeutel
  • Konzentration auf wenige Großpackungsvarianten
  • All diese Kosteneinsparungen werden so direkt an den Kunden weitergegeben

 

01 TvK Produktübersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um das zu testen und zu erleben, wurden uns 8 Bloggern auf dem #BiP16 2 Sets im Wert von je 16,90€
Durch den Tee Garten Südafrikas“  zur Verfügung gestellt, die unter uns aufgeteilt wurden.

Ein Set besteht aus 4 Beuteln á 50g der Sorten:
Honeybush, Rooibos grün, Rooibos schwarz und Rooibos rot.

Da Fela gerade bei Tee bekanntermaßen immer an vorderster Front rennt, haben Eva und Dennis ihre Tees liebenswerterweise an mich zum Testen abgetreten; Danke nochmal an Euch <3

 

Stellvertretend für die 3 Blogger vom Team Eppis-Testlounge präsentiere ich Euch nun also:

 

04 TvK Honeybush gelb50g Honeybush GELB! Premium Honeybush Tee (500g / 19,40€)

 

Diese Premium Selektion zeichnet sich durch einen besonders süßen Geschmack und einer feinen Honigduft-Note aus.

Vom Aussehen ist der Honeybush dem roten Rooibostee recht ähnlich.

Auch ist er koffeinfrei.

Er ist jedoch noch süßer als sein Freund der Rotbuschtee!

 

 

 

Er ist mild und rund im Geschmack, der Beigeschmack, den ich nicht einmal genau definieren kann, liegt meiner Zunge jedoch einfach nicht. Ich bin kein Fan von Honig im Tee, vielleicht liegt es einfach an der Honignote.

Da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, hat meine Mama diesen Tee aber sogleich nach dem Testen in Beschlag genommen und adoptiert! Sie findet ihn also auf jeden Fall lecker.

 

03 TvK Rooibos grün50g Rooibos GRÜN!Premium Rooibos Tee Long Cut (500g / 19,80€)

Dieser grüne Rotbuschtee zeichnet sich durch die besonders langen Nadeln und den besonders feinen milden Geschmack aus.

Er wird nicht fermentiert.

Stattdessen wird der grüne Rooibostee für kurze Zeit sehr hoch erhitzt.

Dadurch bleibt die grüne Farbe der Nadel erhalten.

Sein Geschmack ist nicht so süß wie der Geschmack vom ebenso leckeren Rooibos ROT!

Eine etwas goldgelbere Tasse als beim Grünen.

 

 

Natürlich ist auch er koffeinfrei und überzeugt pur genossen durch seinen feinen herben aber dennoch milden Charakter. Diesen Tee habe ich hier eindeutig zu meinem Favoriten erklärt!

 

02 TvK Rooibos schwarz50g Rooibos SCHWARZ! roter Rooibos-Espresso; Rooibos-Tee fein (500g / 13,90€)

 

Espresso? Aus Rooibos? Ja, ein Rooibos intensiv wie ein Espresso!

100% Geschmacksexplosion! Dafür ohne Koffein!

Hierbei handelt es sich um roten Rooibos Tee, der gemahlen wurde, um als Pulver wie Kaffee gebrüht zu werden. Somit kann er mit jedem Siebdruckträger, Kaffeemaschine, French-Press oder Espressokocher zubereitet werden. Kurz: In jedem herkömmlichen Gerät welches Kaffeepulver verarbeiten kann.

Der Geschmack ist wesentlich intensiver als beim normalen Rotbusch.

 

Wenn er wie einen Espresso mit einem Siebdruckträger zubereitet wird, kann so auch eine feine Crema erzeugt werden. Ob eine Crema tatsächlich gelingen kann, entzieht sich meiner Beurteilung, da ich kein Espressogerät mit Siebdruckträger besitze.

Ein Teesieb oder Tee-Ei empfiehlt sich hier in der Anwendung tatsächlich eher weniger, weil der Tee sonst einen ordentlichen „Prütt“ in der Tasse hinterlässt.

 

Löbliche Anmerkung:
Bei allen Sorten ist auf der Rückseite ein ausführlicher Hinweis gegeben für die Zubereitung einer Tasse!

Das ist leider erfahrungsgemäß nicht selbstverständlich und fällt mir hier umsomehr positiv auf.
Unterschiedliche Vorlieben für den Genuss sind hier berücksichtigt und so erstrecken sich die Hinweise auf Möglichkeiten von mildem bis extravagantem Genuss. Rooibos wird zum Glück beim “Überziehen” nicht bitter!

 

Jede Tasse ein Stück Urlaub… Mit allen Sinnen genießen:
Der Duft! Der Geschmack! Die Entschleunigung!
Bio! Top Qualität! Lecker! Leicht! Besser!

Dem kann ich mich hier voll und ganz anschließen, auch wenn der Honeybush meinem Geschmack nicht so ganz entsprach.

Der Rooibos grün hat es mir besonders angetan und wanderte schnurstracks in eine zauberhafte Dose neben meinen Lieblingstee. Würzig und dennoch mild, abgerundet, wohlmundend für mich.

Auch der Rooibos schwarz sagt mir sehr zu, vor allem, da er koffeinfrei ist und dennoch kickt – ist für mich aber eben etwas für den nicht alltäglichen Einsatz.

Diese beiden bleiben also bei mir und ich werde unbedingt auch nochmal Rezepte aus der TeeVomKap-Datenbank versuchen.

Ich mag’s mal „Verrücktheiten“ auszuprobieren – von alleine wäre ich kaum auf die Idee gekommen, mit Tee etwas anderes anzufangen, als ihn zu trinken…

Auch für alternative Variationen von Heiß- und Kaltgetränken, zubereitet mit den Tees aus dem TeeVomKap-Sortiment, finden sich auf der TeeVomKap-BLOG-Seite eine Menge Inspirationen, schaut doch mal rein!

Also, gönnt Euch etwas, bestellt einen hervorragenden Tee bei Herrn Bischoff und stöbert durch eine völlig neue Welt, was man mit Tee noch so alles anstellen kann – z.B. Sorbets, Shakes, Smoothies, Cocktails oder …

Vielleicht entdeckt Ihr ja sogar das Rezept für die oberleckere Barbecue-Sauce!

Und wenn Ihr eine Bestellung aufgebt, kommt diese ab 40 Euro Einkaufswert versandkostenfrei zu Euch, sonst für 4,80 deutschlandweit, mit einer 14-Tage-Rückgabe-Option und über gesicherte Zahlungsabwicklung –
PLUS 5 Euro Neukunden-Geschenk!

Ich werde jetzt erstmal Urlaub machen in den Gärten Südafrikas…

Genüssliches Vergnügen,
Eure

Fela's Avatar

 

 

 

 

 

 

 

Danke an Jörg Bischoff für das kosten- und bedingungslose Sponsoring des Bloggertreffens.

2 Kommentare

  1. Jörg Bischoff

    Danke für diesen wunderschönen Bericht! Viel wichtiger ist aber, das dir mein Tee so richtig gut geschmeckt hat.
    In diesem Sinne wünsche ich Dir in jeder Tasse ein Stück Urlaub!

    Liebe Grüße… Jörg (von TeeVomKap)

    1. Fela
      Fela

      Das freut mich und uns, vielen Dank für das herzliche Feedback (y)
      Es war und ist mir noch ein Vergnügen 😉
      Beste Grüße von Fela!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>