«

»

Sep 17 2015

Bloggertreffen live Verköstigung #BT01ptms

Neben den ganzen Produkten von den tollen Sponsoren war auch während des Treffens für unser leibliches Wohl gesorgt.

Almondy, Bofrost, Braufabrik und Trojka sorgten für volle Mägen und Gesprächsstoff.

Eines noch vorweg, ich war Fotofaul beim Treffen und was mich am meisten ärgert, wir waren zu spät :/  Nachdem wir angekommen waren ging es dann auch relativ schnell “zu Tisch” und es wurde freudig angefangen zu schnabulieren 😉 *

Fangen wir am besten mit dem Kaffeeklatsch an:

Von Almondy gab es 6 Torten

6 Almondy Torten

Gruppenbild *1

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen wirklich jeden Kuchen zu probieren aber nach einer Geschmacksexplosion der Mousse au choccolat Torte von Bofrost war ich erstmal bedient.

Die Sorten waren

  • Daim Torte
  • Milka Haselnuss Torte
  • Milka Schokoladenmousse Torte
  • Philadelphia Lemon
  • Toblerone Torte
  • Schwedische Mandeltorte
Almondy Daim

Daimtorte *3

Almondy Milka Haselnusstorte

Milka Haselnuss Torte *3

Almondy Milka Schokoladenmousse

Milka Schokoladenmousse Torte *3

Almondy Philladelphia

Philadelphia Lemon Torte *3

Almondy Toblerone

Toblerone Torte *3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Amoldy Schwedische Mandeltorte

Schwedische Mandeltorte *3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1982 wurde Mandelbageriet gegründet. Nach 2000 wurde das die Bäckerei, aus Göteborg/Schweden, in Almondy ungetauft. Sie stellen tiefgekühlte Torten her und verkaufen diese an den Einzelhandel, Restaurants und Catering-Dienstleister in mehr als 40 Länder weltweit.  Das Prinzip von Almondy ist : Köstlich, einfach und glutenfrei.

Wie oben erwähnt habe ich nicht alle Probiert. Über die Lippen sind mir die Daim und die Toblerone gewandert. Bei der Daim Torte hatte man auch noch Geschmack nach Daim und bei der Toblerone Torte habe ich vergeblich nach dem Geschmack von Toblerone gesucht. Beide Sorten waren mir persönlich aber zu süß. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden 😉

Weiter geht es mit Bofrost

Bofrost war auch am Kaffeetisch mit 3 Produkten vertreten,

  • Mousse au Choccolat Torte
  • Bienenstich
  • Bratapfeltörtchen

Der Bienenstich und die Bratapfeltörtchen haben wirklich lecker geduftet, die Mousse au Choccolat hab ich probiert und danach mochte ich nicht weiter ……

Ich weiß das Mousse au Choccolat Kuchen / Torten etwas kräftiger im Geschmack sind und auch das sie sehr schokoladig sind. Leider fehlte mir bei dieser Torte ALLES davon. Es war irgendwie einfach nur undefinierbar. Das einzige was nach Schokolade geschmeckt hat waren die kleinen Kügelchen unten am Rand. Optisch war alles Top

Boftost Bratapfeltörtchen, MandelBienenstich Mousse au chocolat Torte

Gruppenbild Bofrost *1

Bofrost Mousse au Chocolate Torte

Bofrost Mousse au Chocolate Torte *2

Bofrost Bienenstich

Bofrost Bienenstich *2

Brofrost Bratapfeltörtchen

Bofrost Bratapfeltörtchen

Bofrost Bratapfeltörtchen ausgepackt

Bofrost Bratapfeltörtchen ausgepackt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bofrost ist ein Lieferdienst für Tiefkühlprodukte. Wir selber sind auch Kunden und finden es echt klasse. Unser persönlicher Lieferant macht einen Termin und kommt bis vor die Haustür gefahren. Geshoppt wird dann entweder Online oder direkt an der Tür. Besser ist es immer vor zu bestellen damit man auch wirklich noch das bekommt was man braucht bzw. haben möchte, schließlich haben die Lieferwagen ja auch nicht unendlich Platz 😉

Weitere Produkte von Bofrost waren

  • Hähnchenbrustfiletstücke,
  • Bratwurst,
  • Lachsforellenfilets
  • Chicco Cafe
  • Veggie Frittata
  • Veggie Lasagne

 

Bofrost Hähnchenbrustfiletstücke, Bratwurst, Lachsforellenfilets

Bofrost Hähnchenbrustfiletstücke, Bratwurst, Lachsforellenfilets *1

Bofrost Chicco Cafe, Veggie Frittata , Veggie Lasagne

Bofrost Chicco Cafe, Veggie Frittata , Veggie Lasagne *1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Diese Produkte wurden aufgeteilt)

 

Verdursten musste auch keiner 🙂

Braufabrik

Hier gab es eine Kiste mit “Regenbogen-Bier” , wir haben das so getauft wegen dem Etiket 😉

Braufabrik

Braufabrik *1

Braufabrik Bier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dennis und mir hat das Bier so gar nicht geschmeckt, auch wenn wir von anderen gehört haben das es ihnen gemundet hat.

Wir finden es “dünn” und es hat im Abgang einen Geschmack nach Metall. Anna z.B. fand es lecker und meint es ist ein Frauenbier da es nicht so herb ist.

Dennis erinnert das Bier an abgestandenes Kölsch in einer Bierdose

Braufabrik bringt (wenn gewünscht auch personalisierte) Biergeschenke an den Mann und die Frau, unter anderem personalisierte Etiketten, Bierboxen für jeden Anlass und Gutscheine. Auch hat man hier die Möglichkeit seinen eigenen Biershop zu eröffnen, was für Vereine, als Beispiel, ganz witzig sein könnte. Eine Bierkiste mit 15 Flaschen kostet 19,99€  zzgl Pfand und Versandkosten.

 

Zu guter Letzt gab es auch noch was von Trojka

Trojka ist eine Premium-Spirituose aus der Schweiz auf Wodka-Basis mit auffälligem Farbkonzept, welche sich hervorragend als Shot, Longdrink und Cocktail eignet. Trojka ist in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich und lässt sich am besten eiskalt genießen. Das Design der Flaschen besticht durch seine satte Farbe elegante Schriftzüge und Hochprägungen am Flaschenhals. Das Logo mit dem roten Stern symbolisiert Trojka als Star of the night und spiegelt die hohe Qualität wieder. Mittlerweile schreibt Trojka international eine stetig wachsende Erfolgsgeschichte und ist in immer mehr europäischen Ländern vertreten.

Quelle: https://trojka-vodka.de/

Zu testen haben wir einmal eine grüne und eine pinke Variante bekommen

TROJKA PINK ein Mix aus Erdbeeren und  Cranberrys

TROJKA Green mit  Limetten, Wassermelonen und Granatäpfeln.

Trojka Wodka

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Flaschen finde ich richtig klasse, bei dem Geschmack kann ich euch nur die Meinung von Dennis wieder geben. Ich war ja die Fahrerin vom Bloggertaxi und habe daher nur mal am Bier genippt, am Wodka habe ich nur geschnüffelt 😉

Pink: Geruch für mich undefinierbar ; Farbe des Wodkas: Pink; Geschmack laut Dennis: “aufdringlich und intensiv”

Grün: Geruch nach Waldmeister; Farbe des Wodkas: Grün; Geschmack laut Dennis: “angenehm mild, mit der Empfindung das es nach Waldmeister schmeckt. Diese Sorte würde ich Leuten empfehlen die sich einen trinken möchten aber den Wodka Geschmack nicht mögen, den durch das Mischungsverhältnis geht der Geschmack von Wodka in der grünen Sorte unter. ”

Dennis Trojka

Dennis als Vorkotzer …. oh , Entschuldigung Vorkoster 😉 *hihihihi*

 

Vielen Dank an Bofrost, Almondy, Braufabrik und Trojka für das leckere Sponsoring beim Bloggertreffen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#* Bilder mit Erlaubnis von

*1 Nicole – produktetestenmachtspass.npage.de

*2 Katrin – www.everything-was-tested.de

*3 Nicole – belamane.blogspot.de

 

1 Kommentar

  1. Nicole

    Die Sachen waren auch lecker, ich wußte gar nicht, wo ich anfangen sollte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>