«

»

Jul 02 2016

Produkttest – Wo ist den schon wieder mein Schlüssel

“Ja , wo isser denn?” , diese Frage stelle ich mir an normalen Tagen mindestens ein mal . Mal hab ich selber unachtsam den Schlüsselbund irgendwo hin gepfeffert und mal hat Marie ihn nicht wieder dort aufgehängt wo er eigentlich sein sollte.

Dank dem PagerTag von beetsBlu renne ich jetzt nicht mehr Kopflos durch die Wohnung und suche meinen Schlüssel. Jetzt wird nur noch das Handy gesucht damit ich einen Schlüsselbund wieder finde 😀

BeetsBlu PagerTag

Lieferumfang:

  • PagerTag
  • CR2025 Batterie
  • Bedienungsanleitung

Der PagerTag kann,

  • dabei helfen den Überblick über seine Wertgegenstände ( z.B. Schlüssel, Geldbeutel, Koffer, Laptop, Tasche, Rucksack) zu behalten
  •  dabei helfen verlorenen oder gestohlene Gegenstände in der Nähe zu ermitteln
  • dabei helfen einen darüber zu informieren, wenn ein Gegenstand außerhalb des Verbindungsbereiches (ca. 5 Meter)
  •  ein Tonsignal senden und eine LED-Licht aktivieren um auf sich aufmerksam zu machen
  • mit  “Bluetooth Low Energy” die Energie der Batterie schonen
  • Zeit und Nerven sparen
  •  als Android Trusted Device für automatische Bildschirmsperre (Android 5.0 oder höher erforderlich) verwendet werden

Folgende Geräte werden unterstützt:

iOS:

  • iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 6/6 plus, iPod touch 5th gen
  • iPad mini, iPad mini Retina, iPad 3, iPad Air

Android:

  • Samsung Galaxy S3 (Currently USA LTE models only), Samsung Galaxy S4 and Galaxy S5
  • Samsung Galaxy Note 3, Samsung Galaxy Note 2

Inbetriebnahme 

Einfach die Batterie in die Halterung legen und diese Kombination dann in den vorgesehenen Schlitz im PagerTag schieben. Sofort leuchtet ein grünes Lämpchen auf, welches anzeigt das der Tag nun einsatzbereit ist

Beetsblu Pagertag lämpchen

Im nächsten Schritt haben wir uns die App auf unser Smartphone installiert. Diese nennt sich sinnigerweise “PagerTag” und kann auf der Seite von beetsBlu und  im App Store sowie  auch im Google Play Store heruntergeladen werden.

Die Hauptfunktionen der App in Verbindung mit einem oder mehreren PagerTag/s sind:

  • Handhabung von unlimitierte Schlüsselanhänger-Geräten
  • Sound-Alarm im Falle von Verbindungsverlust
  • Befehle zugänglich über den Button:
    • Sound abspielen
    • Musik starten/pausieren
    • Foto machen
    • Videoaufnahme starten/stoppen
    • Erinnerungs-Timer
    • Aufnahme von Sprachnachrichten
  • Tracking des verlorenen Orts (Erfassung auf dem Smartphone bis zur Verbindungsstörung)
  • Nähe-Erfassung mit automatischen Sound-Signalen
  • Zeit-basierte Alarmunterdrückung
  • Benutzerdefiniertes Foto und Titel für jeden Schlüsselanhänger
  •  Flexible Einstellungen und eingebaute Hilfe und Tutorials

Die App ist schnell installiert und auch die Verbindung über Bluetooth funktioniert unproblematisch. Sobald das geschehen ist, ist der PagerTag auch schon einsatzbereit.

Möchtest du nun deinen Gegenstand, welcher mit dem PagerTag ausgestattet ist, wieder finden, brauchst du nur auf das Lautsprecher Symbol der App klicken. Der PagerTag reagiert sofort darauf und informiert dich mit einem Pfeifen ( unüberhörbar 😉 ) und einem Blinksignal darüber, wo er sich befindet. Hast du den Gegenstand entdeckt, kannst du das Gerät mit einem Klick auf den Lautstärke Button der App wieder deaktivieren.

Kosten: Bei beetsBlu selber 34,95 € und bei Amazon, aktuell, 29,00 €

 

Fazit:

Die mitgelieferte Batterie hält kein Jahr, wir haben sie nach ca 3 Stunden testen ausgewechselt und nun “pfeift” das Dingelchen wieder ohne Probleme. Der Zusammenbau und das Verbinden mit der App ist kinderleicht. Nach dem man sich eine Übersicht in der App verschafft hat, kommt man auch damit schnell zurecht. Die “Foto-auslöse-Funktion” ist sehr praktisch. Das finden meines Schlüssels und auch die Überschreitung des Verbindungsbereiches waren richtig fix bei der Reaktion.

 

Danke beetsBlu für das kosten- und bedingungslose Testprodukt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>