«

»

Feb 26 2017

Produkttest – Gigaset GS 160 , das smarte Phone für Einsteiger

Gigaset, das Unternehmen mit deutschen Wurzeln, ist eher dafür bekannt DECT Telefone auf den Markt zu bringen und mit immer neuen kleinen Features zu überraschen. Schon 2015 wurde alle mit den Smartphones Gigaset ME und Gigaset Pro überrascht. Seit ca Dezember ´16 gibt es nun ein neues Model, welches wir für euch etwas genauer unter die Lupe genommen haben.

Das Gigaset GS160 im Überblick:

  • Fingerabdrucksensor mit Multi-Funktionen
  • 13 MP Kamera und 5 MP Frontkamera mit Panorama- und Beauty-Modus, Gestensteuerung
  • Betriebssystem Android™ 6.0 Marshmallow
  • Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz
  • 1 GB RAM
  • internen 16-GB-Speicher (ca. 10,8 GB zur freien Verfügung)
  • Dual-SIM und separater Micro-SD-Slot (max. 128 GB , hot-pluggingfähig)
  • Smart Features: Smart Draw und Screenshots
  • 4G LTE-Datenverbindung
  • Austauschbarer 2500 mAh Li-Ionen-Akku
  • 5 Zoll IPS HD-Touch-Display, 1280 x 720 Pixel
  • Maße 144 x 72,3 x 9,5 mm (H x B x T)
  • Gewicht 139 g
  • Oberfläche: Vorderseite Glas (2D)
  • UVP: EUR 149,00

Lieferumfang Gigaset GS160:

  • 1 x Gigaset GS160
  • 1 x 2500 mAh Li-Ionen-Akku
  • 1 x Ladegerät
  • 1 x SIM-Karten-Adapter (Nano auf Micro)
  • 1 x USB Kabel
  • 1 x Bedienungsanleitung

Weitere Infos zum Gigaset GS160 könnt ihr HIER finden.

Haptik und Optik

Das GS160 hat eine abnehmbare Kunststoffrückseite.   Mit seiner an den Seiten leicht abgerundeten Rückseite und dem geringen Gewicht von 139 Gramm liegt das Handy gut in der Hand. Die Verarbeitung des Materials lässt es im Gesamteindruck sehr griffig wirken.

Die Vorderseite besteht komplett aus Glas, das nur von einem schmalen Schlitz für den Lautsprecher unterbrochen wird. Um das Touch-Display ist ein relativ breiter Rand, was das Smartphone im gesamten etwas größer erscheinen lässt

So wie der Stand der Dinge bis jetzt ist, wird es keine weiteren Farbvarianten geben.

Die inneren Werte

Am positivsten ist aufgefallen das man den Akku , dank des abnehmbaren Backcovers, sehr leicht selber austauschen kann.

Der Fingerabdrucksensor befindet sich selbstverständlich auf der Rückseite des Gerätes , mit ihm kann man das Gerät entsperren und  er kann mit zusätzlichen Optionen belegt werden. Unter anderem kann man Apps sperren welche sich dann nur wieder mit dem persönlichen Fingerabdruck,  entsperren lassen. Weitere Features des Sensor sind Kamera bedienen, Anrufe annehmen oder den Wecker abstellen.

13 Megapixel für eine Hauptkamera sagt nicht viel über die entgültige Bildqualität aus, es kommt immer drauf an welche Technik wirklich verbaut wurde. Zum Vergleich haben wir unser Model Rufus mal mit dem Gigaset GS160, dem Samsung S7 (12 Megapixel) und dem Sony Xperia Z2 (20,7 Megapixel) abgelichtet. Die Bilder wurden draußen bei Sonnenschein gemacht.

Kamera Gigaset GS 160

Kamera Samsung Galaxy S7

Kamera Sony Xperia Z2

 

Die Frontkamera mit ihren 5 Megapixel ist für Videotelefonie ausreichend aber sie ist nichts für Beautyqueens im Selfie Rausch, dafür sind die Bilder nicht detailreich genug.

Dual-SIM ist hier wörtlich gemeint. In dieses Gerät kann man 2 SIM-Karten verwenden PLUS eine Micro SD Karte (max. 128 GB) . Bei anderen Geräten muss man sich zwischen Speicherkarte und zweiter SIM Karte entscheiden, diese Qual der Wahl bleibt einem bei dem GS 160 erspart.

 

Fazit:

Für uns ein solides Einsteiger Smartphone was ich persönlich auch der 60 Jährigen Tante ohne Technikafinität,  zutrauen würde. Sehr Positiv sind das austauschbare Akku, die Möglichkeit 2 SIM-Karten und eine Micro SD Karte parallel zu betreiben und der mitgelieferte SIM-Karten Adapter. Die Bedienung ist sehr einfach und intuitiv. Die Sprachqualität unterscheidet sich nicht von der Qualität eines Haustelefons, immer vorausgesetzt der Empfang des Anbieters ist gegeben.  Wer viel mit verschiedenen Anwendungen rumhantiert wird schnell an die Leistungsgrenze des Arbeitsspeichers kommen und auch der Akku möchte dann zügig wieder mit Strom versorgt werden.

Alles in allem sind wir mit dem Preis-Leistungs verhältnis zufrieden.

 

Danke Gigaset das wir das Smartphone unter die Lupe nehmen durften

-----------------------------------------------
*gesponserter Beitrag, Werbung*
Das oben vorgestellte Produkt/die Produkte wurde/n mir von der genannten Firma für diesen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, dies hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung
Meine Erfahrungsberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wider, ebenso wie meine eigene und ehrliche Meinung!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>